Messanleitungen

Wenn du dir nicht sicher bist, wie oder ob du dein Pferd oder Pony korrekt ausmessen kannst, helfen dir meine Anleitungen dabei. Hier erkläre ich mit Videos und Bilder Schritt für Schritt, wie du die Masse für meine Produkte richtig messen kannst.

Geh direkt zu:
Knotenhalfter | Kappzaum | Halsring | Sidepull

Knotenhalfter

Um dein Pferd richtig ausmessen zu können, benötigst du folgende Dinge:

» ein Massband in cm
» ein Blatt Papier – oder meine Messtabelle – um die Masse notieren zu können
» einen Helfer, damit du die Masse diktieren kannst (mit ruhigen Pferden geht es auch gut alleine)

Hier kannst du dir die Messtabelle für das Knotenhalfter als PDF downloaden.

Ein Knotenhalfter muss passen

Das Knotenhalfter ist nichts anderes als eine verschärfte Version des Stallhalfters. Die gewünschte Wirkung kann es allerdings nur erzielen, wenn es – wie jedes Zubehör an unserem Pferd – richtig sitzt.

Der Sitz darf nicht zu locker aber auch nicht zu eng sein. Ich empfehle daher, ein Knotenhalfter immer nach Mass zu bestellen. Nur so ist sichergestellt, dass das Knotenhalfter gut am Pferdekopf sitzt.

Die Knoten müssen zwei Finger breit unter dem Jochbein sitzen.

Beim Kinn sollte maximal eine Hand Platz haben. Das Halfter darf nicht zu locker sitzen.

Das Seil sollte vom Kinn ohne zu viel Luft gerade bis zu den Ganaschen liegen.

Das Backenstück sollte ebenfalls eine gerade Linie von Jockbein bis zu den Ganaschen bilden.

Beispiele für unpassende Knotenhalfter

Das Backenteil ist viel zu lang und der Kinnbereich hat zu viel Luft.

Das Backenteil ist viel zu kurz und das Genickteil daher viel zu lang.

GrösseNaseABCDE *F
Mini40101316165013
Shetty48161416185014
Pony54181618195515
Araber56201619196016
Vollblut/Cob60221724206518
Quarter/FM63251726236519
Warmblut67251927266520
Kaltblut71272028287021

* mit Zusatz für den Knoten

Mass A: der Nasenrücken

Leg zwei Finger unter das Jochbein und setz dort das Massband an.

Miss nun von Jochbein zu Jochbein den Nasenrücken und notiere dir Mass A.

GrösseNaseABCDE *F
Mini40101316165013
Shetty48161416185014
Pony54181618195515
Araber56201619196016
Vollblut/Cob60221724206518
Quarter/FM63251726236519
Warmblut67251927266520
Kaltblut71272028287021

* mit Zusatz für den Knoten

Mass B: das Kinn

Wieder zwei Finger unter dem Jochbein das Massband ansetzen.

Bis zur Mitte messen und Mass B notieren.

GrösseNaseABCDE *F
Mini40101316165013
Shetty48161416185014
Pony54181618195515
Araber56201619196016
Vollblut/Cob60221724206518
Quarter/FM63251726236519
Warmblut67251927266520
Kaltblut71272028287021

* mit Zusatz für den Knoten

Mass C: das Backenstück

Das Massband wieder am gleichen Ausgangspunkt wie bei Mass A (Nasenrücken) ansetzen.

In einer geraden Linie bis zum Knochen hinter dem Auge messen und Mass C notieren.

GrösseNaseABCDE *F
Mini40101316165013
Shetty48161416185014
Pony54181618195515
Araber56201619196016
Vollblut/Cob60221724206518
Quarter/FM63251726236519
Warmblut67251927266520
Kaltblut71272028287021

* mit Zusatz für den Knoten

Mass D: die Ganaschen

Am Ende von Mass C (Backenstück) das Massband wieder ansetzen.

Entlang der Ganasche bis zur Mitte messen und Mass D notieren.

GrösseNaseABCDE *F
Mini40101316165013
Shetty48161416185014
Pony54181618195515
Araber56201619196016
Vollblut/Cob60221724206518
Quarter/FM63251726236519
Warmblut67251927266520
Kaltblut71272028287021

* mit Zusatz für den Knoten

Masse E: das Genickstück

Das Massband am Ende des Mass C (Backenstück) ansetzen.

Hinter den Ohren über das Genick zum gleichen Punkt auf der anderen Seite messen und Mass E notieren.

Bitte keinen Zusatz für den Knoten machen, diese Berechnung mache ich.

GrösseNaseABCDE *F
Mini40101316165013
Shetty48161416185014
Pony54181618195515
Araber56201619196016
Vollblut/Cob60221724206518
Quarter/FM63251726236519
Warmblut67251927266520
Kaltblut71272028287021

* mit Zusatz für den Knoten

Mass F: die Kehle

Das Massband da ansetzen, wo zu Beginn das Mass B (Kinn) gemessen wurde.

Gerade bis zum Endpunkt von Mass D (Ganasche) messen und Mass F notieren.

GrösseNaseABCDE *F
Mini40101316165013
Shetty48161416185014
Pony54181618195515
Araber56201619196016
Vollblut/Cob60221724206518
Quarter/FM63251726236519
Warmblut67251927266520
Kaltblut71272028287021

* mit Zusatz für den Knoten

Kappzaum

Um dein Pferd richtig ausmessen zu können, benötigst du folgende Dinge:

» ein Massband in cm
» ein Blatt Papier – oder meine Messtabelle – um die Masse notieren zu können
» einen Helfer, damit du die Masse diktieren kannst (mit ruhigen Pferden geht es auch gut alleine)

Hier kannst du dir die Messtabelle für den Kappzaum als PDF downloaden.

Die Vielseitigkeit des Kappzaums

Mit dem Kappzaum von Sarahs KnotFactory bekommst du 4-in-1. Der Kappzaum lässt sich im Alltag auf vier verschiedene Arten ideal einsetzen.

Variante 1: Als Longierhilfe mit drei Verschnallmöglichkeiten über den Nasenrücken. (Longe nicht im Lieferumfang dabei)

Variante 2: Als Longierhilfe mit Gebiss.

Variante 3: Als gebissloser Zaum. (Zügel nicht im Lieferumfang dabei)

Variante 4: Als Zaum mit Gebiss.

GrösseABCDEFG
Mini20-2243-488-1125-3039-5023-2518-21
Shetty22-2645-5012-1431-3841-5225-2720-23
Pony24-2851-5514-1635-4044-5238-3022-25
Araber26-2951-5815-1738-4446-5320-3123-27
Vollblut/Cob28-3054-6015-1840-4550-5733-3625-29
Quarter/FM28-3156-6116-1947-5253-6035-3828-31
Warmblut32-3658-6518-2048-5555-6535-3829-31
Kaltblut35-4064-7220-2250-6057-6336-4230-34

Mass A: der Nasenrücken

Leg zwei Finger unter das Jochbein und setz dort das Massband an.

Miss nun von Jochbein zu Jochbein den Nasenrücken und notiere dir Mass A.

GrösseABCDEFG
Mini20-2243-488-1125-3039-5023-2518-21
Shetty22-2645-5012-1431-3841-5225-2720-23
Pony24-2851-5514-1635-4044-5238-3022-25
Araber26-2951-5815-1738-4446-5320-3123-27
Vollblut/Cob28-3054-6015-1840-4550-5733-3625-29
Quarter/FM28-3156-6116-1947-5253-6035-3828-31
Warmblut32-3658-6518-2048-5555-6535-3829-31
Kaltblut35-4064-7220-2250-6057-6336-4230-34

Mass B: der Nasenumfang

Wieder zwei Finger unter dem Jochbein das Massband ansetzen.

Einmal um die ganze Nase messen und das Mass B notieren.

GrösseABCDEFG
Mini20-2243-488-1125-3039-5023-2518-21
Shetty22-2645-5012-1431-3841-5225-2720-23
Pony24-2851-5514-1635-4044-5238-3022-25
Araber26-2951-5815-1738-4446-5320-3123-27
Vollblut/Cob28-3054-6015-1840-4550-5733-3625-29
Quarter/FM28-3156-6116-1947-5253-6035-3828-31
Warmblut32-3658-6518-2048-5555-6535-3829-31
Kaltblut35-4064-7220-2250-6057-6336-4230-34

Mass C: das Backenstück

Das Massband wieder am gleichen Ausgangspunkt wie bei Mass A (Nasenrücken) ansetzen.

In einer geraden Linie bis zur Hälfte der Ganaschen messen und Mass C notieren.

GrösseABCDEFG
Mini20-2243-488-1125-3039-5023-2518-21
Shetty22-2645-5012-1431-3841-5225-2720-23
Pony24-2851-5514-1635-4044-5238-3022-25
Araber26-2951-5815-1738-4446-5320-3123-27
Vollblut/Cob28-3054-6015-1840-4550-5733-3625-29
Quarter/FM28-3156-6116-1947-5253-6035-3828-31
Warmblut32-3658-6518-2048-5555-6535-3829-31
Kaltblut35-4064-7220-2250-6057-6336-4230-34

Mass D: die Ganaschen

Am Ende von Mass C (Backenstück) das Massband wieder ansetzen.

Einmal unter den Ganaschen entlang messen und Mass D notieren.

GrösseABCDEFG
Mini20-2243-488-1125-3039-5023-2518-21
Shetty22-2645-5012-1431-3841-5225-2720-23
Pony24-2851-5514-1635-4044-5238-3022-25
Araber26-2951-5815-1738-4446-5320-3123-27
Vollblut/Cob28-3054-6015-1840-4550-5733-3625-29
Quarter/FM28-3156-6116-1947-5253-6035-3828-31
Warmblut32-3658-6518-2048-5555-6535-3829-31
Kaltblut35-4064-7220-2250-6057-6336-4230-34

Masse E: das Genickstück

Das Massband am Ende des Mass C (Backenstück) ansetzen.

Hinter den Ohren über das Genick zum gleichen Punkt auf der anderen Seite messen und Mass E notieren.

GrösseABCDEFG
Mini20-2243-488-1125-3039-5023-2518-21
Shetty22-2645-5012-1431-3841-5225-2720-23
Pony24-2851-5514-1635-4044-5238-3022-25
Araber26-2951-5815-1738-4446-5320-3123-27
Vollblut/Cob28-3054-6015-1840-4550-5733-3625-29
Quarter/FM28-3156-6116-1947-5253-6035-3828-31
Warmblut32-3658-6518-2048-5555-6535-3829-31
Kaltblut35-4064-7220-2250-6057-6336-4230-34

Mass F: der Polsterbereich

Das Massband hinter den Ohren da ansetzen, wo das Polster beginnen soll.

Hinter den Ohren bis zur gleichen Stelle auf der anderen Seite messen und Mass F notieren.

GrösseABCDEFG
Mini20-2243-488-1125-3039-5023-2518-21
Shetty22-2645-5012-1431-3841-5225-2720-23
Pony24-2851-5514-1635-4044-5238-3022-25
Araber26-2951-5815-1738-4446-5320-3123-27
Vollblut/Cob28-3054-6015-1840-4550-5733-3625-29
Quarter/FM28-3156-6116-1947-5253-6035-3828-31
Warmblut32-3658-6518-2048-5555-6535-3829-31
Kaltblut35-4064-7220-2250-6057-6336-4230-34

Mass G: das Gebissstück

Das Massband etwa Mittig der Ganaschen ansetzen.

In einer geraden Linie bis zum Mundwinkel messen und Mass G notieren.

Bitte kein Abzug für das Gebiss machen, diese Berechnung mache ich.

GrösseABCDEFG
Mini20-2243-488-1125-3039-5023-2518-21
Shetty22-2645-5012-1431-3841-5225-2720-23
Pony24-2851-5514-1635-4044-5238-3022-25
Araber26-2951-5815-1738-4446-5320-3123-27
Vollblut/Cob28-3054-6015-1840-4550-5733-3625-29
Quarter/FM28-3156-6116-1947-5253-6035-3828-31
Warmblut32-3658-6518-2048-5555-6535-3829-31
Kaltblut35-4064-7220-2250-6057-6336-4230-34

Halsring

Um dein Pferd richtig ausmessen zu können, benötigst du folgende Dinge:

» ein Massband in cm
» ein Blatt Papier – oder meine Messtabelle – um die Masse notieren zu können

Hier kannst du dir die Messtabelle für den Kappzaum als PDF downloaden.

Zwischen Hilfsmittel und Freiarbeit

Vor allem in der Freiarbeit ist der Halsring ein willkommenes Hilfsmittel. In der Übergangsphase von der Arbeit am Halfter zur Freiarbeit ist man ab und zu froh, hat man doch noch eine leichte Kontrolle. Hier kommt der Halsring zum Einsatz.

Mit dem Halsring lässt sich das Pferd, ohne den Kopf zu stören, noch minimal einrahmen.

Mass H: der Halsumfang

Positioniere das Massband vor den Widerrist und messe parallel der Schulter bis zur Brust.

Achte darauf, dass das Massband in der Brust nicht zu locker sitzt und notiere dir Mass H.

GrösseH
Mini80
Shetty90
Pony110
Araber120
Vollblut/Cob130
Quarter/FM135
Warmblut140
Kaltblut150

Sidepull und Nasenteil

Um dein Pferd richtig ausmessen zu können, benötigst du folgende Dinge:

» ein Massband in cm
» ein Blatt Papier – oder meine Messtabelle – um die Masse notieren zu können

Hier kannst du dir die Messtabelle für den Kappzaum als PDF downloaden.

Gebisslos unterwegs

Mit einem Sidepull oder Nasenteil von Sarahs KnotFacotry sicherst du dir ein Einzelstück. Die beiden gebisslosen Zäumungen lassen sich auch mit Hackmore-Zäumen individuell kombinieren.

Mass A: der Nasenrücken

Leg zwei Finger unter das Jochbein und setz dort das Massband an.

Miss nun von Jochbein zu Jochbein den Nasenrücken und notiere dir Mass A.

GrösseAB
Mini20-2243-48
Shetty22-2645-50
Pony24-2851-55
Araber26-2951-58
Vollblut/Cob28-3054-60
Quarter/FM28-3156-61
Warmblut32-3658-65
Kaltblut35-4064-72

Mass B: der Nasenumfang

Wieder zwei Finger unter dem Jochbein das Massband ansetzen.

Einmal um die ganze Nase messen und das Mass B notieren.

GrösseAB
Mini20-2243-48
Shetty22-2645-50
Pony24-2851-55
Araber26-2951-58
Vollblut/Cob28-3054-60
Quarter/FM28-3156-61
Warmblut32-3658-65
Kaltblut35-4064-72